Das Programm en detail *** Detailed program

Endlich!

Unser Programm fürs FEM*FEST steht ❤

******

Finally!

Our FEM*FEST programm is done ❤


 

Mittwoch 4. März 19 Uhr – Carambolage (Erlenstrasse 34)

Kurzfilmabend

Wir eröffnen das diesjährige FEM*FEST mit einer Auswahl von Kurzfilmen der Plattform bildwechsel. Nebst allerlei queer_feministischen Themen gibt es für euch auch noch etwas zu essen. Wir freuen uns auf Euch! 
Offen für alle Geschlechter. Teilweise rollstuhlgängig. Genderneutrales WC. 

Donnerstag 5. März 18:30 – Carambolage (Erlenstrasse 34)

Queer_feministisches Quiz

Was verbirgt sich hinter der Panthermantel-Affäre? Wann hatten unsere Grossmütter ihr erstes eigenes Bankkonto? Wer war die erste Woman of Color im Nationalrat?
Geschichte wird gemacht! Aber von wem? Für wen? Und was hat Machen mit Macht zu tun?
Ein spielerischer Einstieg in queer_feministische Geschichte(n) für Jedermensch ❤
Offen für alle Geschlechter. Teilweise rollstuhgängig. Genderneutrales WC. 

Freitag 6. März 17:30 Uhr – OFF Bar (Offenburgerstrasse 59)

Aromantik und Asexualität – Ein Austausch

In diesem Workshop erfährst du, was das Aromantische und Asexuelle Spektrum ist. Du lernst die lokale Community kennen und hörst zwei persönliche Geschichten von Menschen auf dem Aro-Ace-Spektrum. Am Schluss hast du die Gelegenheit in einer offenen Plauderrunde deine Fragen zu stellen und dich über das Thema auszutauschen. 
Offen für alle Geschlechter. Nicht rollstuhlgängig. Genderneutrales WC. 

Freitag 6. März ab 20 Uhr – OFF Bar (Offenburgerstrasse 59)

queer_feministische open Stage und Bar

Für alle Menschen, die verstraubte oder frisch glänzende Texte zuhause haben und ihre Stimmbänder und Instrumente wieder ölen wollen. Und auch für all jende, die spontan etwas zu Besten geben wollen. It’s your time to shine! 
Offen für alle Geschlechter. Nicht rollstuhgängig. Genderneutrales WC. 

Samstag 7. März ab 13 Uhr – im Schuppen/evtl in der Werkstatt der Mattenstrasse 74/76

DIY Nachmittag

Wir haben Siebdruck-Rahmen, Stempel und sehr viel Farbe für euch! Kommt vorbei und verschönert eure Shirts, Unterhosen, Pullover, Taschen und Mützen ❤ Natürlich könnt ihr auch eure Transpis bei uns malen!
Offen für alle Geschlechter. Rollstuhlgängig ausser WC.

Samstag 7. März 14 Uhr bis 17 Uhr – Kaserne, Rossstall 2 (Klybeckstr. 1b)

Einführungskurs DJ*ing mit SASA und KimBo

Du wolltest schon immer mal wissen, wie es sich anfühlt hinter einem DJ Pult zu stehen? In dieser Einführung bekommst Du die Möglichkeit! Wir geben Dir eine kurze Erklärung was die Technik angeht sowie eine Übersicht über die Möglichkeiten aufzulegen. Natürlich kannst Du das dann auch gleich an den Plattenspielern ausprobieren. 
Vorkenntnisse sind keine nötig!
Offen für alle Geschlechter. Anmeldung unter kollektiv@immerda.ch.  Rollstuhlgängig. Gegendertes WC.

Samstag 7. März 13 Uhr bis 20 Uhr – Sp!t (Erlenstrasse 44), Carambolage (Erlenstrasse 34), Mattenstrasse 74/76

Fat-Liberation Spaces

Wir nehmen Raum und Zeit, für eine unserer Lebensrealitäten, das Dicksein.
Wie (über-)leben wir in einer fettfeindlichen Gesellschaft?
Die Veranstaltung ist offen für alle Geschlechter.
13:00 – 15:00
T-Shirts und Taschen bedrucken – Siebdruck @ Mattestrasse 74/76 Werkstatt
Bedruck dir dein Shirt mit einer fatLiberation-Vorlage.
Bring deine uni-farbenen T-Shirts für den Siebdruck mit.
15:00-18:30
SafER Space – @ Sp!t
Wir werden im nicht-hierarchischen Space unter uns sein und austauschen.
Schlagworte: Fettfeindlichkeit, Size-Inklusivität, Mehrfachdiskriminierungen, Diätkultur und mehr.
Bring ein PicNic für dein Znacht und mit.
Der safER Space ist offen für Personen of size* 
* Selbstzuschreibung dick, fat, plus-size, curvy, hochgewichtig
18:45-20:00
Open Space – @ Carambolage
Der zweite Teil ist offen für people of all sizes (also alle).
Filmscreening mit Fachinput.
Eintritt frei, Kollekte von straight-sized Menschen sehr willkommen.
Wir freuen uns sehr auf dich!

Samstag 7. März 20 Uhr bis 23 Uhr –  Schuppen im Innenhof der Mattenstrasse 74/76

Jamsession

Wenn ihr’s fühlt kommt vorbei! Wir freuen uns auf euch! Und noch mehr, wenn ihr mit euren Instrumenten kommt. 
Offen für alle Geschlechter. Rollstuhlgängig ausser WC.

Sonntag 8. März ab 11 Uhr – VIA STUDIOS (Amerbachstrasse 55a)

queer_feministischer Brunch

relaxen, reden, entkatern, essen, trinken, vernetzen…. Kommt vorbei und geniesst mit uns einen hausgemachten Brunch-morgen mit türkisch-kurdischen Spezialitäten der Frauen der SYKP. Gerne mit Anmeldung unter kollektiv8@immerda.ch.
Offen für alle Geschlechter. Rollstuhlgängig. Genderneutrales WC.

Sonntag 8. März 13 Uhr – VIA STUDIOS (Amerbachstrasse 55a)

trans* Aktivismus

„Der erste Schmerz, war jener der am 2. Februar 1977 von einer griechischen Mutter in Istanbul auf die Welt gebracht wurde. Wie sehr kann eine trans* Person die Stadt nutzen, in der sie lebt? Ich denke, in einigen Dingen gibt es keine Möglichkeit der Empathie. Kurdisch sein, aber mehr noch Alevite sein. Alevite sein, aber mehr noch lesbisch, schwul sein. Und vielleicht, jenseits von all diesen Labeln, eine trans* Frau zu sein. Dies ist eine andere Lebenserfahrung.“ Pinar Ege, eine griechisch-türkische trans* Aktivistin teilt ihre Geschichte mit uns. 
Offen für alle Geschlechter. Mit Übersetzung. Rollstuhlgängig. Genderneutrales WC.

Sonntag 8. März 21 Uhr – Hirscheneck, Keller (Lindenberg 23)

FLint*-Disko

*****************************

Wednesday 4th march 7 pm – Carambolage (Erlenstrasse 34)

Screening

We open this year’s FEM * FEST with a selection of short films from the bildwechsel platform. In addition to all kinds of queer feminist topics, there is also something to eat for you. We look forward to seeing you!
Open to all genders. Partly wheelchair accessible. Gender neutral toilet.

Thursday 5th march 6:30 pm – Carambolage (Erlenstrasse 34)

FEMINIST QUIZZ EVE

What’s the story behind the Panthermantel-affair? When could our grandmas open their own bank accounts?
Who was the first Woman of Color in the Swiss parliament? 
History is constructed! (Man)made by whom? For who? And what can we do?
A playful introduction to queer_feminist histories
Open to all genders. Partly wheelchair accessible. Genderneutral toilet.

Friday 6th march 5:30 pm – OFF Bar (Offenburgerstrasse 59)

Aromantic und Asexuality – An Excange

In this workshop you learn about the aromantic and asexual spectrum. You get to know the local community and listen to two personal stories of people on the aro ace spectrum. At the end of the workshop you have the opportunity to pose your questions and share your thoughts in a open round.
Open for all genders. Not wheelchair accessible. All-gender restroom.

Friday 6th march from 8 pm – OFF Bar (Offenburgerstrasse 59)

queer_feminist open stage and bar

For all people, who have dusty or freshly shining texts at home and want to oil their vocal chords and instruments again. And also for all those who spontaneously want to perform at their best. It’s your time to shine! 
Open for all genders. Not wheelchair accessible. All-gender restroom.

Saturday 7th march 2 to 5 pm – Kaserne, Rossstall 2 (Klybeckstr. 1b)

Introductory course DJ * ing with SASA and KimBo

Have you always wanted to know what it feels like to stand behind a DJ desk? In this introduction you get the opportunity! We give you a short explanation of the technology and an overview of the possibilities of DJ*ing. Of course you can also try it out on the turntables.
No previous knowledge is necessary!
Open to all genders. Registration at kollektiv@immerda.ch. Weheelchair accessible. Gendered restroom. 

Saturday 7th march from 1 pm – Inner Courtyard of Mattenstrasse 74/76

DIY afternoon

We have screen printing frames, badge making machines and lots of color for you! Come along and embellish your shirts, pants, pullovers, bags and hats ❤
Open for all genders. Wheelchair accessible except toilet.

Saturday 7th march 1 to 8 pm – Sp!t (Erlenstrasse 44), (Erlenstrasse 34), Mattenstrasse 74/76

Fat-Liberation Spaces

We take up space and make time for one of our life realities, being fat.
How do we survive in a fat-phobic society?
The event is open to all genders.
13:00 – 15:00
Printing T-Shirts and Bags – Serigraphy @ Mattestrasse 74/76 Werkstatt
Print your shirt with a fatLiberation template.
Bring your plain-coloured t-shirts for serigraphy.
15:00-18:30
SafER Space – @ Sp!t
We will be among ourselves in a non-hierarchical space and exchange.
Keywords: fat-phobia, size inclusivity, multiple discrimination, diet culture and more.
Bring a PicNic for your dinner.
The safER Space is open to all people of size*. 
* self-attribution : fat, fat, plus-size, curvy, heavy
18:45-20:00
Open Space – @ Carambi
The second part is open to people of all sizes.
Film screening with experts’ contribution.
Free admission, donations by straight-sized people very welcome.

Saturday 7th march 5 to 11 pm – barn inner courtyard of Mattenstrasse 74/76

Jamsession

If you feel the music, come join in! We’re happy to see you! And even more if you come with your instrument(s). 
open for all genders. Wheelchair accessible except toilet!

Sunday 8th march from 11 am – VIA STUDIOS (Amerbachstrasse 55a)

Brunch

relax, talk, deanate, eat, drink, network … Come along and enjoy a homemade brunch morning with kurdish-turkish specialties by the women of SYKP.
Please register at kollektiv8@immerda.ch.
Open for all genders. Wheelchair accessible. All-gender restroom.

Sunday 8th march 1 pm – VIA STUDIOS (Amerbachstrasse 55a)

trans* activism

„The first pain was that brought to this world on February 2nd, 1977 by a greek mother in Istanbul. How much can a trans* person use the city in which they lives? I think for some parts in life there is no possibility for empathy. To be Kurdish, but even more to be Alevite. To be Alevite, but even more lesbian, to be gay. And maybe, beyond all these labels, to be a trans* woman. This is a different life experience.“ Pinar Ege, a greek-turkish trans* activist shares her story with us. 
Open to all genders. With translation. Wheelchair accessible. All-gender restroom.